Analyse

Interkulturelle Bildung ist mittlerweile im Alltag und in der Arbeitswelt unverzichtbar geworden.

Mit interkultureller Medienbildung ist die Vermittlung von Medienkompetenzen im Hinblick der Medienkontexte der MigrantenInnen in Deutschland gemeint. Dies beinhaltet den Medienkonsum und die Darstellung der MigrantenInnen in den deutschsprachigen Medien

Im Rahmen von Workshops und Vorträgen biete ich Ihnen sowohl interkulturelle Zugangskompetenzen zu den MigrantenInnen aus der Türkei sowie einen Überblick über die Medienlandschaft der MigrantenInnen aus der Türkei.

Sie erfahren, was Ihre türkische und kurdische KlientInnen, SchülerInnen, KundenInnen, RezipientInnen und KollegInnen in ihrer Freizeit im Fernsehen anschauen.

Im Kontext gesellschaftsrelevanter Themen werden die Fernsehsender und Zeitungen, die den Alltag der etwa drei Millionen MigrantInnen aus der Türkei beeinflussen, codiert und für Sie analysiert.